Viel Sonne und nicht zu heiß

UV-Strahlung nimmt am Wochenende zu

So blau zeigte sich am vergangenen Wochenende die Bucht von Pollença.

So blau zeigte sich am vergangenen Wochenende die Bucht von Pollença. Leserfoto: Javier Furones

Auch das zweite Mai-Wochenende steht ganz im Zeichen der Sonne. Ein blauer Himmel, über den immer wieder einmal weiße Wolken segeln, bei Höchsttemperaturen von bis zu 22 Grad. So lautet die Wettervorhersage zum Wochenende bis Dienstag. Damit erfüllen sich die Erwartungen an den Frühling auf Mallorca: Sonniger Lenz.

Vor allem am Freitag soll es noch ein wenig wärmer werden als am Samstag und Sonntag. Das bedeutet, dass in windstillen Winkeln im Sonnenschein regelrecht Sommerfeeling aufkommen kann. Die Winde werden sich am Wochenende zumeist als laue Lüftchen bemerkbar machen.

Die nächtlichen Tiefsttemperaturen halten sich stabil bei 13 bis 14 Grad. Das gilt besonders für die Küstengebiete. Im Inselinnern sinken die Werte nachts auf 11 Grad.

Leicht zugenommen hat nach Angaben des spanischen Wetterdienstes Aemet die Ultraviolett-(UV)-Strahlung. Der Index betrug vergangene Woche 7, jetzt liegt er bei 8 bis 9 – also relativ hoch auf der Skala von 2 bis 11.

Gestiegen ist auch die Wassertemperatur im Meer: Sie lag vergangene Woche noch bei 16,5 Grad. Jetzt sind es den Messbojen der Hafenbehörde zufolge 17 bis 17,7 Grad. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Karin Moldau / Vor über 7 Jahren

irgendwie stimmt was nicht, wir frieren, der Wind ist kühl, gestern richtig kühl, der Himmel dunkel und gleich wirds regnen