Deutscher Kletterer gerettet

Der 50-Jährige war im Torrent de Pareis verunglückt

Mit einem Hubschrauber wurde der verunglückte Wanderer geborgen.

Mit einem Hubschrauber wurde der verunglückte Wanderer geborgen.

Foto: J.C.

Ein 50 Jahre alter deutscher Wanderer ist nach einem Sturz im Torrent de Pareis von Rettungskräften per Hubschrauber geborgen worden. Der Mann, der nach Medienberichten als erfahrener Kletterer gilt, wurde mit einer Wunde am linken Bein ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren Einheiten der Guardia Civil sowie der Bergrettung der Feuerwehr. Geborgen wurde der Deutsche mit Hilfe eines Helikopters, der ihn direkt in ein Krankenhaus brachte. Nach einem Bericht der spanischen Tageszeitung "Ultima Hora" lobten Beobachter die Professionalität und Schnelligkeit der Rettungskräfte. (spe)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.