Vermisste Deutsche unversehrt gefunden

Spürhund entdeckte die Seniorin 500 Meter vom Wohnhaus entfernt

Wiedergefunden: Die 75 Jahre alte Maria Hildegard aus Sóller.

Wiedergefunden: Die 75 Jahre alte Maria Hildegard aus Sóller.

Eine seit Sonntagabend auf Mallorca vermisste Deutsche, die an Parkinson leidet, ist am Dienstag in Sóller aufgefunden worden. Die Seniorin befand sich im Gelände lediglich rund 500 Meter von ihrem Wohnort bei Cas Xorc entfernt. Ein Spürhund der Feuerwehr aus Inca führte die Suchmannschaften zu der Seniorin.

Die 75 Jahre alte Maria Hildegard war bei Bewusstsein und wies allenfalls oberflächliche Schürfwunden auf, berichtete die spanischen Tageszeitung " Ultima Hora" online unter Berufung auf die Suchmannschaften. Die Seniorin wurde in ein Gesundheitszentrum gebracht.

Polizei und Feuerwehr hatten am Montag die Bevölkerung um Hinweise bei der Suche nach der Frau gebeten. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Michael Festor / Vor über 7 Jahren

Wir danken Ihrer Zeitung für die Unterstützung bei der Suche und besonders den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr, die unsere Mutter letztlich gefunden haben. Nur mit Ihre Hilfer konnten unsere beiden Schwestern vor Ort ihren engagierten Einsatz erfolgreich gestalten.