Rathaus Andratx unter Druck

Verwaltung muss mehrere Abrissurteile umsetzen

Die Apartmentanlage in Monport soll verschwinden.

Die Apartmentanlage in Monport soll verschwinden.

Foto: Foto: UH

Das wird teuer: Die Gemeindeverwaltung von Andratx muss mehrere Abrissurteile umsetzen und die Kosten dafür tragen. Obendrein drohen Entschädigungsforderungen in Millionenhöhe. Jetzt hat die Gemeindeverwaltung bei Inselrat und Regionalregierung um Hilfe gebeten. Die Kosten könne man auf keinen Fall alleine tragen.

Ein Gericht in Palma hatte verfügt, dass mehrere einst von der Gemeinde vergebene Baulizenzen nie hätten erteilt werden dürfen. Darum müssten die zum Teil mehr als 20 Jahre alten Gebäude nun wieder abgerissen werden. Betroffen ist unter anderem das Wohnhaus, in dessen Erdgeschoss sich ein Laden der Drogerie-Kette "Müller" befindet. Den 18 dort lebenden Familien muss die Gemeinde nun ein neues Zuhause verschaffen. Das Problem: Das Haus ist laut Medienberichten höher, als eigentlich erlaubt. Außerdem befindet es sich zum Teil auf einem Grundstück, das kein Bauland ist.

Auch die Apartmentanlage von Monport oberhalb des Hafens von Andratx muss laut Gerichtsurteil abgerissen werden. Die Wohnblöcke befinden sich auf einem Grundstück, das unter Naturschutz steht. Die Investoren haben mehr als 30 Millionen Euro Entschädigung gefordert.

Die Gemeindeverwaltung von Andratx will nun finanzielle Unterstützung aus Palma und beruft sich auf den Präzedenzfall von Ses Covetes. Die dort illegal errichteten Apartmentblöcke wurden in diesem Frühjahr abgerissen. Die Kosten übernahm zum Teil der Inselrat.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Karin Moldau / Vor über 7 Jahren

Welcher Irrwitz, da bringt man Leute um ALLES, nur weil der Eine oder Andere sich die Taschen gefüllt hat. Gegenüber Müller.. von diesem häßlichen Neubau pricht keiner?? Wieso ist diese Seite legal?? Warum teert man dann noch den sicherlich auch illegalen Parkplatz??