Arbeitsmarkt erholt sich weiter

Im Juni sank die Zahl der Erwerbslosen um 7,75 Prozent im Vergleich zum Vormonat

Die Schlangen vor den Arbeitsämtern werden kürzer.

Die Schlangen vor den Arbeitsämtern werden kürzer.

Foto: Foto: Jaume Morey

Die Arbeitslosenzahl auf den Balearen ist weiter gesunken. Im Juni waren 62.578 Personen arbeitslos gemeldet, 5259 weniger als noch im Mai. Das entspricht einem Rückgang um 7,75 Prozent. Im Vergleich zu Juni 2013 sank die Zahl sogar um 11,53 Prozent.

Damit wurden auf Mallorca, Ibiza, Formentera und Menorca im 14. Monat in Folge Arbeitsplätze geschaffen. Wirtschaftsminister Joaquín García sagte: "Es wird noch eine Weile dauern, bis wir auf dem gleichen Niveau sind, wie vor der Krise, aber wir sind auf dem besten Weg."

Spanienweit waren im Juni 4,4 Millionen Menschen ohne Job und damit 122.624 weniger als im Vormonat. Es handelt sich um den zweitstärksten Rückgang der Arbeitslosenzahlen in einem Juni seit 1996.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten stieg um 24.341 auf 468.002, was einem Plus von 5,49 Prozent gleichkommt.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.