Mallorcas erster Strandsafe eingeweiht

Gemeinde Calvià bietet neue Schließfächer

Auf Mallorca wurde der erste Strandsafe eingeweiht.

Auf Mallorca wurde der erste Strandsafe eingeweiht. Foto: P. Lozano

Wertsachen können am Strand von Santa Ponça ab sofort sicher und einfach verwahrt werden. Als erste Gemeinde auf Mallorca bietet Calvià ihren Besuchern Schließfächer an, die am Mittwochmorgen von Vertretern der deutschen Firma "Yoursafe24" vorgestellt wurden.

In einfachen Schritten können hier ab sofort Wertsachen oder ganze Taschen verwahrt werden. An einem Touchscreen wählt man die Größe des gewünschten Fachs, das unabhängig von der Größe – XS oder M – drei Euro pro Tag kostet. Gezahlt wird mit Kredit- oder Debitkarte, dann springt die Tür eines der gewünschten Fächer automatisch auf. Mit einem persönlichen, vierstelligen Pin-Code verschließt man die Tür, geöffnet wird später ebenfalls mit dieser Geheimzahl.

An den Stränden von Peguera, Magaluf und Palmanova werden in den kommenden Tagen die Schließfach-Module ebenfalls aufgestellt. Für das kommende Jahr kündigte Sales-Manager Tom Zein zudem an, Fächer mit Kühlmodulen sowie mit Ladestationen für Handys oder andere elektronische Geräte in das System zu integrieren.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.