Mutter überfährt ihr zweijähriges Kind: tot

Das Unglück ereignete sich in Palmanova auf dem Lidl-Parkplatz

Zu einem tragischen Unglück ist es am Samstagmorgen in Palmanova (Calvià) gekommen: Auf dem Parkplatz des Lidl-Supermarktes überfuhr eine Frau versehentlich ihr zweijähriges Kind, das wenig später auf dem Weg ins Krankenhaus seinen schweren Kopfverletzungen erlag.

Die Frau, bei der es sich laut Medienberichten um eine Deutsche handeln soll, wollte nach dem Einkaufen rückwärts ausparken und übersah dabei ihr Kind. Die dreifach Mutter überrollte ihren Sohn und verletzte ihn schwer am Kopf.

Zwar hielt sich in dem Supermarkt zufällig die Besatzung eines Rettungswagens auf, die auch sofort zur Stelle war, auf dem Weg ins Krankenhaus erlag der Junge jedoch seinen Verletzungen. (jm)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.