Warmer Herbst erwartet

In den kommenden Tagen kann es immer wieder einmal regnen

Sonne-Wolken-Mix: So zeigte sich am Dienstagmorgen der Himmel über Can Pastilla an der Playa de Palma.

Sonne-Wolken-Mix: So zeigte sich am Dienstagmorgen der Himmel über Can Pastilla an der Playa de Palma.

Foto: Foto: nimü

Der Herbst startet auf Mallorca mit Regenfällen, soll aber insgesamt relativ warm und milde ausfallen, prognostiziert das balearische Wetteramt Aemet. Die Niederschläge setzten stellenweise bereits am Sonntag ein, am Montag schüttete es auf der ganzen Insel. Der Dienstag startete in Palma mit einem Sonne-Wolken-Mix (siehe Foto).

In den kommenden Tagen kann es immer wieder einmal regnen.  Die Temperaturen steigen bis zum Wochenende wieder auf maximal 26 Grad (für Dienstag sind in Palma 24 Grad, für Mittwoch 25 Grad angekündigt). Sie liegen damit um 6 bis 8 Grad unter den Höchstwerten vom vergangenen Sonntag.

Ungeachtet der Wärme erwarten die Meteorologen im Verlauf des Herbsts, der exakt am Dienstagmorgen um 4.29 Uhr begann, durchschnittliche Niederschläge von rund 200 Litern pro Quadratmeter in den kommenden drei Monaten. Bei den Regenfällen am Montag wurden etwa in Santanyí 35,6 Liter pro Quadratmeter gemessen. In Son Servera waren es 32 und in Portocolom 31 Liter pro Quadratmeter.

Weniger als sonst hat es in diesem Sommer auf Mallorca geregnet. Mit lediglich 17 Litern pro Quadratmeter waren es 46 Prozent weniger Niederschläge als im langjährigen Mittel. Als heißer als gewöhnlich zeigte sich der Juni. Juli und August lagen im Normbereich.

Als ungewöhnlich warm ging die erste Hälfte des Septembers in die Annalen der Wetterkundler ein: Mit einer Durchschnittstemperatur von 25,5 Grad war es die heißeste erste September-Hälfte seit Aufzeichnung der Wetterdaten. Die beiden Wochen waren sogar wärmer als der Sommer insgesamt, der es auf eine durchschnittliche Temperatur von lediglich 24,1 Grad gebracht hatte. (as)

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.