Grau und regnerisch

Kaltfront beendet den "hochsommerlichen" Oktober

Regenwolken wie auf diesem Archivbild dominieren den Himmel übder Mallorca.

Regenwolken wie auf diesem Archivbild von Cala Portals Vells dominieren den Himmel übder Mallorca. Foto: Joan Taberner / Ultima Hora

Regenwolken wie auf diesem Archivbild dominieren den Himmel übder Mallorca.Der Regen ist da: Gesehen am Dienstag auf dem Weg nach Puigpunyent.

Hin und wieder muss es selbst einmal auf Mallorca regnen, die Insel und ihre Natur brauchen frisches Wasser von oben. Am Dienstag sind die Wolken einer Kaltfront nun vom Festland eingetroffen, bereits am Vormittag fiel Regen in Palma. Am Nachmittag und Abend soll der Himmel dann seine Schleusen richtig öffnen.

Das balearische Wetteramt hat für den Dienstag eine Wetterwarnung der niedrigen Risikostufe Gelb für Mallorca und Menorca ausgegeben. Die Niederschläge können örtlich stark und von Gewittern begleitet sein, hieß es.

Die Temperaturen, die in den vergangenen Tagen noch an der 30-Grad-Marke längsschrammten, gehen zurück, wenn auch nicht so drastisch wie auf dem Festland. Für Dienstag wurden auf Mallorca Höchsttemperaturen um 23 Grad prognostioziert, für Mittwoch indes schon wieder 25 Grad.

Der Himmel soll am Mittwochabend wieder aufklaren, für Donnerstag ist wieder Sonnenschein angesagt, bei leicht steigenden Temperaturen. 

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.