Cala d'Or soll schöner werden

2,1 Millionen Euro für Baumaßnahmen

Cala d'Or im Inselosten steht für gediegenen Tourismus.

Cala d'Or im Inselosten steht für gediegenen Tourismus.

Foto: Foto: Archiv Ultima Hora

Touristen, die Jahr für Jahr ihren Urlaub in Cala d'Or verbringen, dürfen gespannt sein, wie sich der Ort im kommenden Jahr präsentiert. Das Rathaus der Gemeinde Santanyí hat verkündet, dass Verschönerungsmaßnahmen für insgesamt 2,1 Millionen Euro vorgesehen sind. Die Bauarbeiten sollen vor Beginn der nächsten Saison abgeschlossen sein.

Die Veränderungen betreffen vor allem den Ortskern von Cala d'Or an der Ostküste von Mallorca. So soll beispielsweise die Plaça Costa umgestaltet werden, in der Umgebung ist die Installation neuer Straßenlaternen sowie der Bau von drei Padel-Plätzen und Kinderspielplätzen vorgesehen, außerdem sollen Straßen neu asphaltiert werden.

Geplant ist auch die Eröffnung einer neuen Wache der Guardia Civil, die Pflanzung weiterer Bäume und die Anlegung von Grünzonen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.