Dinosaurier ziehen um

Tierfiguren finden bei den Hamshöhlen neue Heimat

Algaida, Manacor, Porto Cristo: Dinos wurden umgezogen.

Algaida, Manacor, Porto Cristo: Dinos wurden umgezogen. Foto: Guillem Mas

Algaida, Manacor, Porto Cristo: Dinos wurden umgezogen.Algaida, Manacor, Porto Cristo: Dinos wurden umgezogen.Algaida, Manacor, Porto Cristo: Dinos wurden umgezogen.

Mehr als 15 Jahre hat eine Gruppe von Dinosauriern die Zufahrt nach Manacor bewacht, wenn man sich von Palma kommend der Stadt im Osten von Mallorca näherte. Die eindrucksvollen Tierfiguren standen am Rande des Parkplatzes eines Handelszentrums für Waren aus Olivenholz und waren ein beliebtes Fotomotiv. Jetzt wurden die Dinos zu den Hamshöhlen nach Port Cristo befördert.

Hierfür waren ein Hebekran und Lastwagen notwendig. Die aus Glasfasern gefertigten Figuren waren 1993 nach Mallorca gelangt und urspünglich in einem sogenannten Jurassic Park an der Landstraße bei Algaida installiert worden. Diese Einrichtung ging jedoch nach einem Jahr ein, und so fanden die Dinos eine neue Heimat in Manacor.

Mit dem Besitzerwechsel der Holzwaren-Handlung soll nun der gesamte Zufahrtsbereich nach Manacor mittelfristig umgestaltet werden. Geplant sind dort mehrere Handelsniederlassungen von Bau- und Bekleidungsmärkten sowie Schnellrestaurants, berichtete die spanische Tageszeitung Ultima Hora am Donnerstag. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.