Kartoffellaster bricht in Straßenbelag ein

Fahrzeug war nur mit Kran zu befreien

Plötzlich fehlte der Straßenbelag unter dem Hinterreifen des Kartoffellasters.

Plötzlich fehlte der Straßenbelag unter dem Hinterreifen des Kartoffellasters.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Wer die Kartoffellaster der Firma Viuda d'Antoni Serra (Witwe des Anton Serra) auf den Straßen von Mallorca sieht, weiß, da werden wieder die Feldfrüchte aus Sa Pobla zu ihren Abnehmern befördert. Diesmal geriet ein Transport in Probleme: Unter dem Hinterreifen des Lasters öffnete sich der Asphalt.

Der Wagen verschwand in der Durchgangsstraße S'Aigo Dolça in Palmas El-Terreno-Viertel bis zur Achse im Untergrund und konnte erst mit einem Kran aus der Vertiefung herausgezogen werden (fast so wie Kartoffeln aus dem Acker). Einbrüche dieser Art ereignen sich im Straßenbelag von Palma immer wieder einmal. Verletzt wurde zum Glück bislang niemand. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.