Obdachloser stirbt in Höhle am Meer

Als Todesursache wird Unterkühlung vermutet

Beamte der Lokalpolizei transportieren den Leichnam des Obdachlosen ab.

Beamte der Lokalpolizei transportieren den Leichnam des Obdachlosen ab.

Foto: Foto: Alejandro Sepulveda
Beamte der Lokalpolizei transportieren den Leichnam des Obdachlosen ab.Die Felsgrotte am Meer war die letzte Behausung des Obdachlosen gewesen.

Ein 59 Jahre alter Obdachloser, der auf Mallorca in einer Höhle am Meer lebte, ist offenbar an Unterkühlung gestorben. Das schreibt die spanische Tageszeitung Ultima Hora. Dem Bericht nach soll es sich bei dem Mann um einen tschechischen Staatsbürger gehandelt haben.

Die Höhle befindet sich in einem ehemaligen Steinbruch dicht am Meer, im Osten von Palma, unweit der Luxus-Siedlung Son Verí Nou, die zur Gemeinde von Llucmajor zählt. Dort hatte der Mann offenbar schon längere Zeit mit einer Partnerin gelebt.

Wie Ultima Hora berichtet, hatte die Frau den Mann leblos vorgefunden und die Polizei gerufen. Für den 59-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Nach Schilderung der Beamten war es in der zugigen Grotte – nach drei regenreichen Tagen – nass und eisig kalt.

Die letzte Behausung des Obdachlosen war eine Felsnische in den Meeresklippen, die sich der Mann mit Steinmauern, einem Regenschirm und Strandliegen ausgestattet hatte.

Den spanischen Lokalbehörden ist seit langem bekannt, dass Höhlen dieser Art vor allem in den Sommermonaten von bis zu 30 Obdachlosen bewohnt werden.

2013 waren auf der Insel in Palma und Sóller zwei deutsche Obdachlose tot aufgefunden worden. (as)

(aktualisiert um 12 Uhr)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Alejandro / Hace over 4 years

"ihr seid nur arrogante handaufhalter,nur profit aber von mitmenschlichkeit habt ihr überwiegenden spanier noch nicht viel gehört" Bravo endlich mal einer,der die wahrheit sagt!

Schaut euch mal an,wie Mallorciner mit Tieren ungehen

Das sagt Alles über einen Menschenschlag

2 Jahre kein Tourismus-oder wieder mit Peseten,

dann können die sehen,was Sie falsch gemacht haben

Don Miguel / Hace over 5 years

Selten habe ich einen solchen Schwachsinn gelesen, Herr Wizzmann!

franco wizzmann / Hace over 5 years

es ist sehr traurig dass obdachlosen menschen überhaupt keine hilfe zu teil wird,um so schlimmer dass es meistens deutsche sind,deutschland hat spanien und alle spanischen inseln erst zu dem gemacht wass sie mittlerweile wieder geworden sind ,etwas mit wenig stil nach franco,ihr seid nur arrogante handaufhalter,nur profit aber von mitmenschlichkeit habt ihr überwiegenden spanier noch nicht viel gehört,und solche wie ihr kommen nach deutschland und erwarten harz 4,ekelhafte geldgeier,die gut bemmitellten sollen mal 1 monat ohne obdach und viel geld leben,vieleicht geht dann etwas vom schlechten ego aus deren gehirn weg.f.w.