Holzweg in Port d'Alcudia wird beseitigt

Meerespromenade soll 2015 umgestaltet werden

Seit 1999 auf dem Holzweg: Damals wurde die Meerespromenade in Port d'Alcúdia eingeweiht.

Seit 1999 auf dem Holzweg: Damals wurde die Meerespromenade in Port d'Alcúdia eingeweiht. Foto: Joan Melis / Archiv Ultima Hora

Die Tage der hölzernen Meerespromenade in Port d'Alcúdia im Norden von Mallorca sind gezählt: Die Planken am südlichen Ende des Strandes werden im kommenden Jahr beseitigt. Das beschloss die balearische Hafenbehörde, die für die Hafenanlagen und die erste Linie der Kommune zuständig ist.

Der bisherige Holzweg soll durch einen neuen Belag ersetzt werden. Aus welchem Material der künftige Fußweg bestehen wird, ist noch nicht entschieden. Alle Arbeiten sollen im Einvernehmen mit dem Rathaus von Alcúdia erfolgen, berichtete die spanischen Tageszeitung Ultima Hora.

Der Holzweg im Port, der unter anderem auch Palmen, Beleuchtung und eine Fußgänger aufweist, wurde Ende der 1990er Jahre eingeweiht. Damals sollte das Hafenstädtchen mit einer verlängerten Promenade aufgehübscht werden. Die Kosten hatte damals das Rathaus getragen. Allerdings hatte die Holzkonstruktion für die Gemeinde stets einen großen Aufwand für die Instandhaltung und Ausbesserungsarbeiten bedeutet.

Auch das Rathaus in Palma hat jüngst beschlossen, den hölzernen Strandweg in Can Pastilla an der Playa de Palma zu beseitigen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.