Klostergebäck zum Advent

Nonnen präsentieren mallorquinische Köstlichkeiten

| Palma de Mallorca | | Kommentieren
Beim Jai de Nadal steht mallorquinisches Klostergebäck im Mittelpunkt.

Beim Jai de Nadal steht mallorquinisches Klostergebäck im Mittelpunkt. Foto: UH

Beim Jai de Nadal steht mallorquinisches Klostergebäck im Mittelpunkt.Beim Jai de Nadal steht mallorquinisches Klostergebäck im Mittelpunkt.Beim Jai de Nadal steht mallorquinisches Klostergebäck im Mittelpunkt.

Mallorquinisches Gebäck kann man noch bis Freitag, 19. Dezember, im ehemaligen Kloster Santa Margarita in Palmas Einkaufsstraße Carrer Sant Miquel verkosten. Der sogenannten "Jai de Nadal" wird von Nonnen aus den Frauenklöstern der Insel bestritten.

Geöffnet ist von Montag bis Freitag jeweils von 11 bis 14.30 Uhr sowie von 17 bis 20 Uhr, am Samstag nur von 11 bis 14 Uhr. Veranstaltungsort ist das Zentrum für Militärgeschichte und -kultur im Carrer Sant Miquel 69-bis.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.