Ehepaar stirbt bei Autounfall

| S'Horta, Felanitx, Mallorca |
Der Wagen stürzte in ein ausbetoniertes Bachbett, das kein Wasser führte.

Der Wagen stürzte in ein ausbetoniertes Bachbett, das kein Wasser führte.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Zwei Senioren sind mit ihrem Auto bei S'Horta eine Brücke hinuntergestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der 85-jährige Fahrer und seine 87-jährige Frau befanden sich mit ihrem Citroën Berlingo auf dem Rückweg von einer Beerdigung in Felanitx.

Der Unfall geschah am Montagnachmittag auf der Strecke zwischen S'Horta und Carritxó im Osten von Mallorca. Das Fahrzeug der Senioren kam aus bislang noch ungeklärter Ursache von der Straße ab und stürzte von einer Brücke in ein ausgetrocknetes Bachbett. Wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet, war offenbar kein weiteres Fahrzeug in den Unfall verwickelt.

Das Unglück ereignete sich auf einem geraden Teilstück der Straße bei optimalen Witterungsbedingungen. Die Polizei geht momentan davon aus, dass der Fahrer unmittelbar vor dem Unfall einen Schwächeanfall erlitten hatte oder am Steuer eingeschlafen war. (zap)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.