Neuer Radweg im Inselosten

Santanyí, Mallorca |
Santanyís Bürgermeister Llorenço Galmés (rechts) und sein Stellvertreter in Cala Figuera, Salvador Ferrer, besichtigten die Baua

Santanyís Bürgermeister Llorenço Galmés (rechts) und sein Stellvertreter in Cala Figuera, Salvador Ferrer, besichtigten die Bauarbeiten des neuen Radwegs.

Foto: Foto: Ultima Hora

Vier Wochen vor den Wahl kündigt der Bürgermeister von Santanyí eine neue Verbindung zwischen Cala Figuera und Cala Santanyí an. Dort entsteht nun ein Weg, der von Fußgängern und Radfahrer genutzt werden soll. Die Arbeiten haben bereits begonnen, wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora berichtet. Es wird die erste Verbindung zwischen den beiden Buchten Mallorcas sein, die allein für den unmotorisierten Verkehr gedacht ist.

Der Rad- und Fußweg wird 500 Meter lang werden. Es soll eine Spur für Radfahrer und eine weitere für Fußgänger geben. Die Verbindung führt neben der Straße entlang, über die bereits die beiden Buchten zu erreichen sind. Wieviel der Radweg kostet und wann er fertig gestellt wird, ist noch nicht bekannt. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.