Nach dem Hochsommer kommt der Winter

Mallorca |
Am Donnerstag können immer wieder Schauer niedergehen.

Am Donnerstag können immer wieder Schauer niedergehen.

Foto: Foto: D. Espinosa

Nach der Hitzewelle der vergangenen Woche, bei der das Thermometer an vielen Orten auf Mallorca auf weit über 30 Grad kletterte (so etwa am vergangenen Donnerstag 35 Grad in Artà, Banyalbufar und Sa Pobla), wird es nun kühl. In den kommenden Tagen sinken die Spitzentemperaturen auf Werte ab, die normalerweise im Februar und März gemessen werden, das hat das staatliche Wetteramt Aemet bekannt gegeben.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zieht eine Front mit kühler Luft über die Insel und beschert Mallorca einen Temperatursturz um vier bis sechs Grad. Am Mittwoch wird es nicht wärmer als 18 Grad. Der Durchschnittswert Ende Mai liegt bei 22,3 Grad. Zum Wochenende hin wird es zwar langsam wieder milder, vor allem am Donnerstag können aber immer wieder Schauer niedergehen.

Am Wochenende wird es überwiegend freundlich, allerdings liegen die Spitzenwerte im unteren Zwanziger-Bereich. Damit ist es vielerorts 15 Grad kühler als vor einer Woche. (cze)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.