Andratx bekommt Kreisel

Andratx, Mallorca |
Die Kreuzung soll einem Kreisverkehr weichen.

Die Kreuzung soll einem Kreisverkehr weichen. Foto: Pam

Auf der Straße von Andratx nach Port d'Andratx soll ein Unfallschwerpunkt beseitigt werden. Der Inselrat gab nun grünes Licht, dass die Kreuzung am Abzweig nach S'Arracó und Sant Elm einem Kreisverkehr weicht.

An der Stelle hatten sich in der Vergangenheit immer wieder schwere Unfälle ereignet. Durch den Kreisverkehr sollen auch Radfahrer und Fußgänger geschützt werden. Der Umbau soll 300.000 Euro kosten.

Neben der neuen Verkehrsführung sollen die angrenzenden Grundstücke wieder Begrenzungsmäuerchen erhalten und die Kanalisation so modernisiert werden, dass Regenwasser besser abfließen kann. Wann die Arbeiten beginnen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.