Versuchte Vergewaltigung am Naturstrand

Es Carnatge, Palma de Mallorca |
Der Naturstrand von Es Carnatge befindet sich in der Flugschneise des Airports von Palma.

Der Naturstrand von Es Carnatge befindet sich in der Flugschneise des Airports von Palma.

Foto: Foto: Vasil Vasilev
Der Naturstrand von Es Carnatge befindet sich in der Flugschneise des Airports von Palma.Der Polizei gelang die rasche Festnahme des Tatverdächtigen.

Ein Tourist aus den Niederlanden hat am Dienstagmorgen an Palmas Strand Es Carnatge versucht, eine 40-Jährige Passantin zu vergewaltigen. Die Frau war mit ihrem Hund unterwegs.

Nach einem Bericht in der Tageszeitung Ultima Hora griff der 24 Jahre alte Mann die Frau an, stieß sie in einen Busch und versuchte sie zu vergewaltigen. Als die Frau sich heftig wehrte, nahm der Angreifer einen Stein und schlug ihr damit auf den Kopf.

Der Frau gelang die Flucht. Sie lief zum nahegelegenen Krankenhaus Sant Joan de Déu und bat dort um Hilfe. Die Krankenhausmitarbeiter behandelten ihre blutende Wunde und riefen die Polizei. Den Beamten gelang kurze Zeit später die Festnahme des Mannes in unmittelbarer Nähe des Tatortes.

Der Mann behauptete zunächst, zu joggen. Da er normale Straßenschuhe trug, schöpften die Beamten Verdacht. Zudem wies sein T-Shirt Blutflecken auf. 

Der Küstenstreifen an der Promenade zwischen Ciudad Jardín und Can Pastilla ist auch als Hundestrand beliebt. (zap)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.