San Fermín mit Stier aus Pappmaché

Son Rossinyol, Palma de Mallorca |
Bei der Volksfestparodie zu Ehren von San Fermín auf Mallorca.

Bei der Volksfestparodie zu Ehren von San Fermín auf Mallorca. Foto: UH

Bei der Volksfestparodie zu Ehren von San Fermín auf Mallorca.Bei der Volksfestparodie zu Ehren von San Fermín auf Mallorca.

Das seit Hemingway weltweit bekannte Volksfest San Fermín in Pamplona wird auch auf Mallorca gefeiert – allerdings mit einem Stier auf Rädern und aus Pappmaché. Etwa 500 Menschen kamen am Sonntag auf dem Festgelände Sa Possessió im Industriegebiet Son Rossinyol zusammen, um ausgelassen zu feiern.

Wie in der Hauptstadt von Navarra, wo die Stierläufe am Montag beginnen und bis 15. Juli dauern, wurde das Fest mit einem Böllerschuss, dem so genannten "Chupinazo" eröffnet. Ganz wie in Pamplona kam das Publikum auch auf Mallorca mit weißen T-Shirts und roten Halsbändern und ließ den Wein in Strömen fließen.

Das Fest in Palma, mit dem Stierkampftraditionen auf die Schippe genommen werden sollen, fand bisher in der Innenstadt bei der Bar España hinter der Plaça Major statt. Allerdings war dort der Menschenauflauf in den letzten Jahren so groß geworden, dass es Probleme mit Anwohnern gab. Die Organisatoren wichen deshalb jetzt auf das Industriegebiet Sa Possessió aus. Im Gespräch war auch der ehemalige Schlachthof S'Escorxador. Noch bevor es in Pamplona am Montag so richtig losgeht, ist das Fest auf Mallorca allerdings schon wieder vorbei.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.