Wasserhahnklau auf Mallorca

Cales de Mallorca, Mallorca |
Die Sicherheitskameras des Hotels zeichneten den Diebstahl auf

Die Sicherheitskameras des Hotels auf Mallorca zeichneten den Diebstahl auf.

Foto: Foto: UH

Die Polizei in Manacor im Osten Mallorcas hat jüngst drei Männer festgenommen. Ihnen wird Einbruch und Diebstahl vorgeworfen. Die 28-, 43- und 47-Jährigen sollen in großer Zahl Wasserhähne aus einem Hotel in Cales de Mallorca gestohlen haben, schreibt die Tageszeitung Ultima Hora. Die Überwachungskameras des Hotels hatten den Diebstahl aufgezeichnet, so kamen die Beamten den Dieben auf die Spur.

Mitte Juli sollen die Täter über den Personaleingang in das Hotel eingedrungen sein. Aus einem Lager entwendeten sie Hunderte Wasserhähne und anderen Sanitärbedarf. Die Polizei geht davon aus, dass die Männer sich in dem Hotel auskannten. Ihre Beute transportierten die drei in Einkaufswagen aus dem Gebäude, danach luden sie alles in ein bereitgestelltes Fahrzeug. Laut Polizeiaussagen soll das Diebesgut einen Wert von 4500 Euro haben. Nun wird ermittelt, ob das Trio auch an weiteren Einbrüchen in Cales de Mallorca beteiligt war. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.