Wieder ein Balconing-Opfer

Magaluf, Mallorca | | Kommentieren
Der Zwischenfall ereignete sich in einem Hotel in Magaluf.

Der Zwischenfall ereignete sich in einem Hotel in Magaluf auf Mallorca. Foto: UH

Schon sechs Briten haben sich dieses Jahr auf Mallorca vom Hotelbalkon zu Tode gestürzt. Ein weiterer wollte es ihnen offenbar nachtun. Der 20-Jährige fiel am Mittwochmorgen gegen 5 Uhr in Magaluf aus fünf Metern Höhe zu Boden.

Hotelangestellte wurden von dem Radau alarmiert und verständigten die Rettungskräfte. Wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora schreibt, ist der Mann schwer verletzt. Genauere Infos zu seinem Gesundheitszustand werden von den Behörden nicht herausgegeben. (mic)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.