Hotelgast schlägt Frau wegen Facebook

Platja de Palma, Mallorca |
Der Streit trug sich in einem Hotel an der Playa de Palma zu.

Der Streit trug sich in einem Hotel an der Playa de Palma zu.

Foto: Foto: Ultima Hora

Ärger im Urlaub: Wegen einiger Kommentare im sozialen Netzwerk Facebook ist es am Wochenende in einem Hotel an der Playa de Palma zu einem handfesten Streit zwischen einem Paar gekommen. Der Mann hatte entdeckt, dass die Frau etwas über ihre gemeinsame Beziehung gepostet hatte, was ihm nicht gefiel. Der 40-jährige Spanier stellte die 46 Jahre alte Partnerin zur Rede. Als diese sich weigerte, ihre Meinungsäußerung zu löschen, kam es zum Streit und schließlich zu Schlägen und Hieben.

Der Frau gelang es, aus dem Zimmer zu entkommen und zur Rezeption zu flüchten. Diese rief die Polizei, berichtete die spanische MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

Die auf Mallorca geborene Frau, wies Prellungen, zwei Schnitte auf der Wange und auf einem Arm sowie einen möglichen Nasenbeinbruch auf und musste medizinisch versorgt werden,

Der Mann, der sich ebenfalls der Rezeption genähert hatte und feststellte, dass die Polizei bereits alarmiert worden war, ließ sich auf einer Liege am Pool nieder. Dort wurde er von den Polizeibeamten vernommen. Als er sagte, er sehe keinen Anlass, ihnen den Vorfall zu schildern, wurde er festgenommen und zur Wache mitgenommen. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.