Neues Licht für Sóller

Sóller, Mallorca |
Die Straßenlaternen in Sóller, Mallorca, sind in schlechtem Zustand.

Die Straßenlaternen in Sóller auf Mallorca sind in schlechtem Zustand.

Foto: Foto: Ultima Hora

Es werde Licht: 1,3 Millionen Euro will das Regierungsbündnis von Sóller im Westen von Mallorca in die Straßenbeleuchtung investieren. Weg mit dem alten Lichtsystem, her mit einem einem "intelligenten" – automatische Bedarfserkennung inklusive.

Die Regierungspartner PSOE (Sozialisten) und Més (Linksregionalisten) reagieren damit auf die Ergebnisse einer Untersuchung, die Sóllers Beleuchtungssystem zahlreiche Defizite bescheinigt. Anders als die Vorgängerregierung der konservativen PP will das Linksbündnis auch die Instandhaltung der rund 2000 Lichtquellen sicherstellen.

Momentan seien nur zwei Elektriker zuständig, von denen einer auch andere Aufgaben zu erledigen habe. Das solle sich in Zukunft ändern, so PSOE-Sprecher Josep Lluis Colom. (somo)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.