Spektakuläre Rettungsaktion in Muro

Muro, Mallorca |
Die Feuerwehr von Mallorca versucht, die Verletzte aus dem Schacht zu ziehen.

Die Feuerwehr von Mallorca versucht, die Verletzte aus dem Schacht zu ziehen.

Foto: Foto: Feuerwehr Mallorca
Die Feuerwehr von Mallorca versucht, die Verletzte aus dem Schacht zu ziehen.Zehn Meter tief ist der Schacht in Muro, Mallorca, in den die 21-Jährige gefallen ist. Enormes Aufgebot an Rettungskräften in Muro, Mallorca.

Spektakuläre Rettungsaktion: Die Feuerwehr von Mallorca hat am frühen Sonntagmorgen eine junge Frau gerettet. Die 21-Jährige war in einen zehn Meter tiefen Schacht bei einem Steinbruch in Muro gefallen und hatte sich dabei ein Bein gebrochen – bei solch einer Tiefe Glück im Unglück: Sie war auf den Beinen gelandet. Ein Jugendlicher bemerkte ihren Sturz nahe der Calle Germanies und rief sofort Hilfe.

Mehrere Stunden lang versuchten die Einsatzkräfte mit Unterstützung der Guardia Civil und des Bergrettungsteams Inca die Gestürzte zu bergen – aufgrund der Vegetation gar nicht leicht. Schließlich konnte die Verletzte mit einem Helikopter ins Krankenhaus gebracht werden. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.