Umwelt-Ärger in der Cala

Colònia de Sant Pere, Artà, Mallorca |
Die Cala des Camps bei Colònia de Sant Pere.

Die Cala des Camps bei Colònia de Sant Pere.

Foto: Foto: Assumpta Bassa
Die Cala des Camps bei Colònia de Sant Pere.In der Bucht ist schweres Gerät im Einsatz.

Die Naturschutzorganisation GOB fordert den sofortigen Stopp von Erdarbeiten in der Cala des Camps zwischen Colònia de Sant Pere und Betlem im Nordosten von Mallorca. Die weitgehend unberührte Bucht leidet unter der Erosion ihrer Ufer. Aus diesem Grund ist die Küstenbehörde dort mit schwerem Gerät im Einsatz.

Die Naturschützer kritisierten am Mittwoch, dass die Arbeiten das sensible Gebiet schädigen. Zudem sei im Vorfeld kein Umweltgutachten erstellt worden. Das sei jedoch vorgeschrieben, weil es sich bei der Bucht um ein Vogelschutzgebiet handelt. Der GOB forderte das balearische Umweltministreium auf, die Arbeiten dort unverzüglich einstellen zu lassen.

In der Cala des Camps befindet sich auch ein Wäldchen aus uralten Tamarisken. Auf Fotos ist zu erkennen, dass einige der Bäume gefällt wurden. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.