Cala Rajada will auch Kreuzfahrthafen werden

Cala Rajada, Mallorca |
Der Hafen von Cala Rajada, Mallorca: Hier sollen bald kleine Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Der Hafen von Cala Rajada, Mallorca: Hier sollen bald kleine Kreuzfahrtschiffe anlegen.

Foto: Foto: Miquel Mestre

Jeden Sommer wird Cala Rajada von – hauptsächlich deutschen – Touristen überflutet. Über eine Stunde Anfahrt vom Flughafen in Palma nehmen die Touristen dafür in Kauf. Jetzt sollen Urlauber auch auf dem Seeweg in den Küstenort im Nordosten von Mallorca finden, indem künftig kleine Luxuskreuzfahrtschiffe in dem Hafen anlegen dürfen. So will es der zuständige Bürgermeister der Gemeinde Capdepera, Rafael Fernández.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora berichtet, traf er sich jetzt mit dem Geschäftsführer der balearischen Hafenbehörde, Xavier Ramis, um Details zu besprechen. "Cala Rajada muss nur im Ministerium als kommerzieller Hafen eingetragen werden und eine zusätzliche Boje anbringen, dann steht von Regierungsseite aus nichts mehr im Weg", so Ramis. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Pumuckel / Vor über 3 Jahren

Bloß nicht!!!

Sergio / Vor über 3 Jahren

Dann sollten im Mai und Juni aber weniger Gröhltouristen anwesend sein....die Kreuzfahrer werden dann sofort abgeschreckt...