Palmas Stadtstrand nach Rohrbruch gesperrt

Auch am Montagmittag wehte noch die rote Flagge an Palmas Stadtstrand.

Auch am Montagmittag wehte noch die rote Flagge am Stadtstrand von Palma de Mallorca.

Foto: Foto: somo
Auch am Montagmittag wehte noch die rote Flagge an Palmas Stadtstrand.Bei den Bauarbeiten in Palma de Mallorca brach ein Abwasserrohr.

Nach dem Bruch eines Abwasserrohrs auf der Baustelle am Kongresspalast ist an Palmas Stadtstrand Can Pere Sant Antoni Schmutzwasser ausgetreten. Der Strand wurde daraufhin von den Behörden gesperrt. Aktuell ist auf der Strandseite des Tourismusministeriums noch keine Entwarnung gegeben worden.

Am Montagmittag wehte dort noch die rote Flagge. Auch wenn der Rettungsschwimmerposten besetzt ist, bedeutet dies: Baden verboten oder auf eigene Gefahr.

Das ausgetretene Schmutzwasser war am späten Samstagabend in Strandnähe entdeckt worden, daraufhin rückte die Eingreiftruppe des Wasserversorgers Emaya an. Nach Angaben der Stadt Palma wurde der Schaden im Zuge der Bauarbeiten am Kongresspalast verursacht. Es handelte sich um ein Rohr, das zu einer Kläranlage führte.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.