Mutter "parkt" direkt am Strand

Can Pere Antoni, Palma de Mallorca |
Das Auto landete direkt im Sand.

Das Auto landete direkt im Sand.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Die Mutter ist mit einem Schrecken davon gekommen: Die 57-Jährige wollte am Sonntagmorgen um 5 Uhr ihre Kinder aus der Disco abholen, die jungen Leute waren die ganze Nacht in Palma feiern gewesen. Doch die Mutter schien noch nicht richtig wach zu sein: Am Paseo Marítimo kam die Frau mit ihrem Wagen von der Straße ab, sie überquerte den Fahrradstreifen, das Auto übersprang die Leitplanke und landete im Sand des Stadtstrands Can Pere Antoni.

Wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora schreibt, wurde die Frau bei dem Unfall nicht verletzt. Ein Alkoholtest fiel negativ aus, sie gab gegenüber den Polizeibeamten vor Ort an, am Steuer eingenickt zu sein.

Die Partynächte auf Mallorca beginnen in der Regel erst nach Mitternacht und dauern bis in den Morgen. Nicht wenige Eltern sammeln in den Morgenstunden den Nachwuchs dann mit dem Auto ein. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

gert / Vor über 3 Jahren

Wieder ein Beweis, dass nicht die Straßen Schuld sind, sondern die Fahrer. Da helfen keine Geschwindikeitsbegrenzungen, Sperrlinien oder Leitplanken.