Autofahrer überlebt wie durch ein Wunder

Llucmajor, Mallorca |
Die Trümmer des Autowracks waren weit verteilt.

Die Trümmer des Autowracks waren weit verteilt.

Foto: Foto: Vasil Vasilev

Ein 27-jähriger Autofahrer auf Mallorca hat einen schweren Unfall auf der Straße von Llucmajor nach S'Estanyol wie durch ein Wunder überlebt. Der Mann war am frühen Samstagmorgen kurz vor S'Estanyol mit seinem BWM aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.

Nach einem Bericht der Tageszeitung Ultima Hora flog das Auto förmlich über den Seitenstreifen gegen einen Baum, allerdings auf der Beifahrerseite. Der Motor bewegte sich etwa 100 Meter weiter, ebenso wie die Motorhaube des Fahrzeugs. Der Fahrer wurde dabei nur leicht verletzt.

Als die Rettungskräfte das Wrack sahen, waren sie erstaunt und werden vom Blatt mit folgenen Worten zitiert: "Das Schicksal wollte es, dass du weiterlebst, Junge. Das ist ein Wunder. Das erste Mal, dass wir so etwas sehen. Du solltest etwas an deinem Leben ändern, denn du bist noch einmal geboren worden."

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

López / Vor über 3 Jahren

@Gast: am besten fährst du NICHT MEHR nach Spanien..bleibt lieber in Deutschland..Ostsee/Nordsee...du bist hier nicht mehr willkommen!!!!!!!!

López / Vor über 3 Jahren

@Gast: War bist du für einer...? Eselkarre? geht's noch? Vielleicht solltest du auf ein rein rassigen deutschen SchWein umsteigen!!!!

gast / Vor über 3 Jahren

"Du solltest etwas an deinem Leben ändern, denn du bist noch einmal geboren worden." > Umsteigen auf einen Eselkarren!