Wieder Zwangsversteigerung bei Boris Becker

Artà, Mallorca |
Das Anwesen von Boris Becker bei Artà auf Mallorca.

Das Anwesen von Boris Becker bei Artà auf Mallorca. Foto: UH

Zum dritten Mal seit 2012 steht das Anwesen von Boris Becker auf Mallorca vor der Zwangsversteigerung. Laut der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora schuldet der Ex-Tennisstar dem Hausmeisterehepaar Bartomeu Barceló und Ángela Simó 97.665 Euro an Löhnen und Sozialversicherungskosten.

Bis am Mittwoch um 10.30 Uhr muss der Betrag bei der Gerichtskasse eingegangen sein, um die Versteigerung zu vermeiden. Beobachter gehen davon aus, dass Boris Becker wie schon die letzten beiden Male in letzter Minute bezahlen wird. 2012 war er von einem Gärtnerei-Unternehmen verklagt worden, 2014 von einer Baufirma. Eine der Überweisungen kam seinerzeit erst fünf Minuten vor Verhandlungsbeginn an.

Ein Sprecher des geschädigten Hausmeisterehepaars ließ wissen, dass Bartomeu Barcelón und Ángela Simó nicht nur mehrere Jahre auf ihr Gehalt verzichten mussten, sondern derzeit auch auf das ihnen zustehende Arbeitslosengeld, da offenbar keinerlei Versicherungsbeiträge abgeführt worden waren. Das Anwesen mit Gästehaus bei Artà soll sich laut Ultima Hora in einem schlechten Zustand befinden, der Schätzwert liegt bei etwa 7,2 Millionen Euro. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

elke / Vor über 3 Jahren

das hat mit neid nichts zu tun,es stimmt eher nachdenklich. so viel geld und dann die arbeit von angestellten nicht bezahlen wollen??? das ist für mich ein ganz schlechter charakter!!

Marco / Vor über 3 Jahren

@ Rheine. Haben Sie schon mal was von Meinungsfreiheit gehört. Die peinliche arme Socke sind doch wohl eher Sie.

Klaus Rheine / Vor über 3 Jahren

Gott, was seid Ihr armen Socken so arrogant und schadenfroh! Einfach nur peinlich! :(

Rainer.mikeler / Vor über 3 Jahren

Der hats wohl nur im Tennisarm - in der Birne ist gähnende Leere.

Elke / Vor über 3 Jahren

...aber einen auf dicke Hose machen und arrogant bis in die Haarspitzen.

Marco / Vor über 3 Jahren

Bum, Bum Boppele ! Die armen Pferde auf der heruntergekommenen Finca. Der Becker ist ein Boppele und bleibts ein Leben lang. Finca zwangsversteigeren und mit dem Geld die Tiere retten und die Schulden bezahlen.

Marco / Vor über 3 Jahren

Bum, Bum Boppele ! Die armen Pferde auf der heruntergekommenen Finca. Der Becker ist ein Boppele und bleibts ein Leben lang. Finca zwangsversteigeren und mit dem Geld die Tiere retten und die Schulden bezahlen.

Thorsten Walther / Vor über 3 Jahren

am besten nicht mehr für BB arbeiten-soll er sich doch selbst kümmern ...