Repsol-Sonnen strahlen über Mallorca

Mallorca |
Andreu Genestra durfte sich in diesem Jahr über die zweite Repsol-Sonne freuen.

Andreu Genestra durfte sich in diesem Jahr über die zweite Repsol-Sonne freuen.

Foto: Foto: M.A. Cañellas

Das spanische Pendant zu den Michelin-Sternen sind die Repsol-Sonnen aus dem Gastronomie-Führer des gleichnamigen Mineralöl-Unternehmens. Auch Mallorca wurde in diesem Jahr wieder mit neuen Auszeichnungen bedacht: Marc Fosh darf sich nun auch mit einer Sonne schmücken, nachdem sein Restaurant "Simply Fosh" im November 2014 bereits einen Stern bekommen hatte.

Noch überzeugter waren die Tester allerdings von Andreu Genestra, denn der Chefkoch vom Landhotel Predi Son Jaumell bei Capdepera wurde 2015 mit einer zweiten Sonne belohnt. Neben Macarena de Castro (Jardín, Port d'Alcúdia), Tomeu Caldentey (Bou, Sa Coma), Guillermo Méndez (El Olivo, Hotel La Residencia, Deià), Fernando Pérez Arellano (Zaranda, Castell Son Claret, Capdellà) sowie Santi Taura (Lloseta) gehört er damit einem exklusiven Club an. Wobei sich die Geister zwischen Spaniern und Franzosen allerdings scheiden: Während Pérez Arellano sowohl zwei Sterne als auch zwei Sonnen führen darf, reichte es bei Taura auch in diesem Jahr wieder nicht für die ersehnte erste Auszeichnung von Michelin.

Die weiteren Sonnen-Köche auf Mallorca sind Maria Solivellas (Ca na Toneta, Caimari), Tito Verger (Sa Drassana, Palma), Benet Viçens (Bens d'Avall, Sóller), Manolo Barahona (Bodega Barahona, Ses Salines), Miquel Viçens (Can Calent, Campos), Toni Moreno (Can Toni Moreno, Calonge), Josef Sauerschell (Es Racó des Teix) sowie Javier Morales (Flanigan, Puerto Portals).

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.