Wochenend und Sonnenschein

Palma de Mallorca |
Morgendliche Nebel und viel Sonnenschein, so wie hier in der Bucht von Pollença, läuten den vierten Advent auf Mallorca ein.

Morgendliche Nebel und viel Sonnenschein, so wie hier in der Bucht von Pollença, läuten den vierten Advent auf Mallorca ein.

Foto: Foto: Ultima Hora/Xesca Serra

Wenige Wolken und knapp 20 Grad – auch das vierte Adventswochenende macht dem Winter keine Ehre. Wer beim Geschenkekauf auf Mallorca die immer wieder durchscheinenden Sonnenstrahlen genießt, der fühlt sich eher wie kurz vor Ostern als in der Vorweihnachtszeit.

Am Samstag verdecken Nebelschwaden in den Morgenstunden in großen Teilen Mallorcas die Sicht. Im Tagesverlauf tun sich Wolkenlöcher auf und die Sonne kommt durch. Die Temperaturen liegen in Palma bei 19 Grad, Sa Pobla knackt sogar die 20-Grad-Marke. Nachts wird es deutlich kühler, der spanische Wetterdienst Aemet sagt acht Grad voraus.

Der Adventssonntag zeigt sich wie auch in den vergangenen Wochen von seiner sonnigsten Seite. Nur kleine Wölkchen sind am Himmel, es weht kaum Wind und die 20 Grad können mit leichter Kleidung genossen werden. Wärmer einpacken sollte man sich gegen Abend, wenn die Temperaturen auf sieben Grad herabsinken.

Einen perfekten Einstieg in das milde und trockene Wochenende gibt es bereits am Freitag. Wie auch an den Folgetagen lichten sich die Morgennebel am Vormittag, erwartet sind 19 Grad.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor über 3 Jahren

Ja, der kleine, mallorcinische Sommer beginnt!