Investoren bieten 25 Millionen für altes Kasino

Calvià, Mallorca |
Das ehemalige "Casino Mallorca" steht in Calvià

Das ehemalige "Casino Mallorca" steht in Calvià.

Foto: Foto: Teresa Ayuga
Das ehemalige "Casino Mallorca" steht in CalviàDas Grundstück befindet sich in der Urbanisation Sol de Mallorca

Eine Investorengruppe aus dem Ausland hat 20 bis 25 Millionen Euro für Grundstück und Gebäude des ehemaligen "Casino Mallorca" geboten, berichtet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora. Das Gebäude befindet sich in der Urbanisation Sol de Mallorca in Calvià. Seit 2011 steht das Anwesen leer, in jenem Jahr war das Kasino ins Einkaufszentrum Porto Pí nach Palma umgezogen.

Das Grundstück hat eine Fläche von fünf Hektar und kann für touristische Angebote genutzt werden, jedoch sind laut Nutzungsplan keine Übernachtungsmöglichkeiten für Urlauber gestattet.

Laut Ultima Hora stammen die Investoren aus Nord- oder Mitteleuropa. Sie sollen ein luxuriöses Angebot mit Bootsanlegestellen planen. Es ist mittlerweile das vierte Kaufangebot an die Inhaber der Immobilie. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Freespin / Vor 12 Monaten

Das Casino war ein echter Gewinn vom ästhetischen Ansichtspunkt, unverständlich wie man solch ein Establishment so verkommen lassen kann. Gruß