Mit Ostern kommt der Frühling

Mallorca |
Zum Baden ist es noch zu kalt, doch dank der Windstille und der warmen Sonne lässt es sich an den Stränden von Mallorca am Oster

Zum Baden ist es noch zu kalt, doch dank der Windstille und der warmen Sonne lässt es sich an den Stränden von Mallorca am Osterwochenende schon gut aushalten.

Wer am Osterwochenende den Frühling sucht, der findet ihn dieser Tage auf Mallorca. Während die Rapspflanzen in sattem Gelb erstrahlen, startet das Wochenende am Samstag mit ungetrübt blauem Himmel und angenehmen Temperaturen um die 21 Grad. Wind weht dem spanischen Wetterdienst Aemet zufolge kaum, sodass es sogar an den Küsten angenehm warm ist. Die besten Voraussetzungen für Strandspaziergänge oder einen "Café con Leche" in der Sonne.

Am Ostersonntag wird der Himmel über Mallorca am Morgen von kleinen Gutwetterwölckchen gespickt, es bleibt jedoch überwiegend sonnig, allerdings sinken die Temperaturen auf 18 Grad. Schwacher Ostwind sorgt für kühle Brisen. Einem Osterbrunch im Freien steht also nichts im Wege. Des Nachts ist warme Kleidung allerdings immer noch empfehlenswert.

Auch am Ostermontag bleibt das Wetter mild, die Temperaturen steigen wieder auf 20 Grad und die Nebel, die vor allem das Landesinnere am Morgen überziehen, lösen sich im Laufe des Vormittags fast vollständig auf. Ein perfekter Start in die anlaufende Touristensaison. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.