Geschlossene Parkhauseinfahrt gerammt

Palma de Mallorca |
Nach dem Aufprall auf das Garagentor in Palma de Mallorca.

Nach dem Aufprall auf das Garagentor in Palma de Mallorca.

Foto: Foto: V. Vasilev

Betrunken und ohne Führerschein kollidierte ein Autofahrer in der Nacht auf Dienstag mit einem geschlossenen Parkhaustor an den Avenidas in Palma de Mallorca.

Es handelt sich um die Einfahrt zur Kaufhausgarage des Corte Inglés, die am Innenstadtring über eine eigene Fahrspur verfügt. Offenbar verwechselte der Fahrer die Tiefgarageneinfahrt mit dem Tunnel Richtung Calle Aragón, berichtet die Tageszeitung Ultima Hora.

Als der Kolumbianer seinen Wagen nicht per Rückwärtsgang aus der misslichen Lage befreien konnte, ergriff er zu Fuß die Flucht, wurde aber in der Umgebung von einer Streife der Polizei aufgegriffen. Es stellte sich heraus, dass dem Mann kürzlich der Führerschein entzogen worden war. Zudem hatte er keinerlei Papiere bei sich und verweigerte eine Alkoholprobe, was in Spanien als Widerstand gegen die Staatsgewalt ausgelegt wird. Der Beschuldigte muss mit einer heftigen Anklage rechnen. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.