Kakerlaken-Invasion in Port d'Andratx

Port d'Andratx, Mallorca |
Kanaldeckel hoch, Gift hinein, Kanaldeckel zu: So sieht der Kampf gegen die Kakerlaken auf Mallorca aus.

Kanaldeckel hoch, Gift hinein, Kanaldeckel zu: So sieht der Kampf gegen die Kakerlaken auf Mallorca aus.

Eine böse Überraschung haben am Dienstag Anwohner und Geschäftsinhaber in Port d'Andratx erlebt. Auf der Straße Isaac Peral in zweiter Linie  hinter der Promenade tauchten am Vormittag plötzlich unzählige Kakerlaken auf, liefen über die Bürgersteige sowie in die Läden und Häuser.

Aufgebrachte Bürger alarmierten das Rathaus, woraufhin die Gemeinde einen Straßenkehrer vorbeischickte, wie die spanische Tageszeitung Ultima Hora berichtet. Offenbar hatte die Gemeinde kurz vor der Schaben-Plage Insektengift in der Kanalisation ausbringen lassen. Daraufhin waren die Kakerlaken an die Oberfläche gekommen.

Laut Bürgermeister Jaume Porsell wird in Andratz regelmäßig Insektengift versprüht. Anwohner fordern, dies solle nicht in der Hauptsaison und nicht vormittags geschehen. "So etwas können wir unseren Kunden nicht zumuten", so ein Geschäftsinhaber.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.