Kein Bürgerentscheid über Schreibweise von Peguera

Peguera |
Seit 1988 heißt der Ort offiziell Peguera.

Seit 1988 heißt der Ort offiziell Peguera.

Foto: Foto: Michels

Es wird keinen Bürgerentscheid über die Schreibweise des Küstenorts Peguera geben. Dies wurde bei der Gemeinderatssitzung letzte Woche entschieden. Dabei sprach sich die Mehrheit gegen die Petition der PP-Opposition aus. Laut Tageszeitung "Ultima Hora" bezeichnete der Bürgermeister von Peguera Alfonso Rodríguez Badal die ganze Aktion als "unnötig und unangemessen".

Ein Sprecher der linken Gemeinderegierung betonte, dass für die Entscheidung die Meinung der Balearen-Universität UIB maßgeblich sei. Auch 1988 stützten sich die Politiker bei der Veröffentlichung des damaligen Dekrets auf die Sprachwissenschaftler der Hochschule. Seit dem Beschluss findet die festgeschriebene Schreibweise Peguera Verwendung. Der Name leitet sich von "Pega" ab, der traditionellen Teerherstellung aus Pinienharz.

Die Gemeindeverwaltung unter der PSOE versprach jedoch sich mit den Sprechern der Organisationen, die 1385 Unterschriften zugunsten der Schreibweise Paguera gesammelt haben, zusammenzusetzen. Des Weiteren soll das Gesuch an die dafür zuständige UIB-Stelle zur weiteren historischen Prüfung, übermittelt werden. (ac)

Mitmachen

Welcher Ortsname ist besser: Paguera oder Peguera ?

Bei dieser Umfrage kann leider nicht mehr abgestimmt werden.

  • Paguera: 64.23%
  • Peguera: 8.06%
  • Man sollte beides akzeptieren: 18.15%
  • Ist mir egal: 9.56%

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.