Drogenrazzia in Son Banya

Son Banya, Mallorca |
Drogenrazzia auf Mallorca.

Drogenrazzia auf Mallorca.

Foto: Foto: M.A. Borras

Bei einer Drogenrazzia in Mallorcas Barackenviertel Son Banya unweit vom Flughafen hat die Polizei elf Personen festgenommen. Die Sicherheitskräfte konnten ein halbes Kilo Heroin, massenhaft Koksbriefchen sowie erhebliche Mengen an Bargeld sicherstellen.

Die Fahndung richtete sich gegen den "El-Moreno-Clan" von Isidro Cortés Picazo. Er ist der Bruder der langjährig inhaftierten Matriarchin "La Paca" und soll mit mutmaßlichen Komplizen deren Geschäfte übernommen haben.

Im Einsatz waren 100 Beamte, Sprengstoffspezialisten und auch ein Bagger, um Geld- und Drogenverstecke auszuheben. Gegen Ende der Aktion griffen dutzende von Jugendlichen die Polizei an. Sie mussten mit Rauchbomben und Gummigeschossen auseinander getrieben werden. Nebenergebnis der Razzia war die Beschlagnahme von 100 Kampfhähnen, die der Naturschutzeinheit der Guardia Civil übergeben wurden. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor über 2 Jahren

Warum wird die ganze Siedlung nicht dem Erdboden gleichgemacht und dann ist der Spuk beendet. Ein Bagger war ja schon da.