Auto stürzt 40 Meter tief ins Meer

Portals Vells, Mallorca |
40 Meter tief stürzte das Auto und landete im Wasser an der Playa de El Mago im Südwesten von Mallorca.

40 Meter tief stürzte das Auto und landete im Wasser an der Playa de El Mago im Südwesten von Mallorca.

Foto: Carlos V.
40 Meter tief stürzte das Auto und landete im Wasser an der Playa de El Mago im Südwesten von Mallorca.40 Meter tief stürzte das Auto und landete im Wasser an der Playa de El Mago im Südwesten von Mallorca.

Ein Auto ist am Sonntagmorgen in Portals Vells im Südwesten von Mallorca ins Wasser gestürzt. Es fiel eine 40 Meter hohe Klippe hinunter. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Das berichtet die spanische Tageszeitung Ultima Hora online.

Wie es heißt, hatte die Fahrerin das Auto am Strandparkplatz der Playa de El Mago abgestellt und die Handbremse nicht gezogen. Es rollte in Richtung Meer und stürzte ins Wasser, wo sich viele Badende tummelten.

Zahlreiche Sicherheitskräfte und auch die Feuerwehr von Mallorca brauchten Stunden, um das Fahrzeug schließlich an Land zu ziehen. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Angeles / Vor über 3 Jahren

Man sollte Frauen endlich das Autofahren verbieten!