In El Arenal aus dem dritten Stock gestürzt

El Arenal, Mallorca |

Ein 40-jähriger Mann ist am Freitagmorgen gegen 6.30 Uhr in der Urlauber-Hochburg El Arenal auf Mallorca aus dem dritten Obergeschoss gestürzt und schwer verletzt worden.

Das berichtet die Tageszeitung Ultima Hora. Der Unfall ereignete sich in einem Hotel in der Calle Bartomeu Calafell. Zwei Rettungsmannschaften gelang es, den Mann zu stabilisieren. Er liegt mit schweren Verletzungen im Universitätsklinikum Son Espases.

Zu seiner Identität wurde nichts bekannt gegeben. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Sturz kommen konnte. (mic)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.