Hund und Herr sind vor allem in den Wintermonaten an den Stränden der Insel unterwegs. | Alejandro Sepulveda

Der Gemeinderat von Calvià prüft eine Neufassung der Verordnung zum Wohl von Haustieren. Sie sieht unter anderem vor, auf den Stränden der Küstenorte Calviàs außerhalb der touristischen Saison Hunde zuzulassen. Dabei herrscht allerdings Leinenzwang.

Ein weiterer Paragraph schreibt die Kastration und Identifikationspflicht für Hauskatzen vor. Nach ersten Pressemitteilungen konkretisierte das Rathaus diesen Punkt: Die Kastrationspflicht bezieht sich nur auf Tiere, die freien Auslauf haben, also nicht auf Katzen, die im Haus gehalten werden.

Ähnliche Nachrichten

Neu gefasst werden außerdem die Regelungen für Tierheime und Verkaufsstellen, was Hygiene, Auslauf und Transport anbelangt. Mit den Änderungen soll die geltende Verordnung von 2006 an die heutigen Gegebenheiten angepasst werden.