PP will Palma wieder umbenennen

| | Palma de Mallorca |
Mittlerweile verändert Palma aller vier Jahre seinen offiziellen Namen

Mittlerweile verändert Palma aller vier Jahre seinen offiziellen Namen.

Foto: Teresa Ayuga

Es ist ein jahrelanges Hin und Her um den Namen der Inselhauptstadt. Kaum will die derzeitige Linksregierung Palma de Mallorca nur Palma nennen, kündigt die Oppositionspartei PP an, beim Regierungswechsel alles wieder rückgängig machen zu wollen.

Doch von vorn: Der Stadtrat von Palma de Mallorca beschloss im Januar dieses Jahres, der Metropole ihren Nachnamen zu nehmen. So soll die Inselhauptstadt offiziell nur noch Palma heißen. Der Umbenennung muss allerdings auch das Balearen-Parlament zustimmen. Diese Entscheidung steht nun an und wird angesichts der politischen Mehrheitsverhältnisse wohl auch durchgesetzt werden. Die Oppositionspartei betonte nun, wenn sie wieder an die Macht komme, Palma erneut sein "de Mallorca" anzuhängen.

Zum Hintergrund: 2011 hatte der damals PP-geführte Stadtrat Palma hochoffiziell das Anhängsel "de Mallorca" verpasst. Was das jetzige Parlament wieder rückgängig machte.

Der Name Palma stammt noch aus der Römerzeit. Der Zusatz "de Mallorca" etablierte sich im 18. Jahrhundert, er erwies sich für das Postwesen als sehr nützlich, um Verwechselungen mit anderen Palma-Orten wie Las Palmas auf den Kanaren zu vermeiden. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Flo / Vor über 2 Jahren

Na, wenn sie sonst keine Probleme zu lösen und scheinbar zu viel Zeit haben ????...

Olé / Vor über 2 Jahren

Die Linken scheinen weltweit einen Stammvater zu haben...

Mike / Vor über 2 Jahren

Vielleicht aber auch sollte man sich als regierende Partei einfach mal auf die wichtigen und substanziellen Dinge konzentrieren. Dinge, die Volk, Wirtschaft, Umwelt und Insel effektiv und dauerhaft voranbringen.

Heinz / Vor über 2 Jahren

Hoffentlich nicht (!!!), Carmen.

Carmen / Vor über 2 Jahren

"Die Oppositionspartei betonte nun, wenn sie wieder an die Macht komme, Palma erneut sein "de Mallorca" anzuhängen." - Hoffentlich bleibt die PP bis in alle Ewigkeiten in der Opposition!