"Spiderman-Bande" in Calvià festgenommen

| | Magaluf, Mallorca |
Die Ermittler konnten zwei Männer festnehmen, die für zahlreiche Einbrüche in Calvià im Südwesten von Mallorca verantwortlich se

Die Ermittler konnten zwei Männer festnehmen, die für zahlreiche Einbrüche in Calvià im Südwesten von Mallorca verantwortlich sein sollen.

Foto: Michel's

Mehr als ein Dutzend Einbrüche soll die sogenannte "Spiderman-Bande" in Calvià im Südwesten von Mallorca verübt haben. Jetzt gelang es der Guardia Civil, zwei der Männer festzunehmen.

Wie die spanische Tageszeitung berichtet, hatten sich die mutmaßlichen Täter auf Wohnhäuser in Magaluf spezialisiert. Sie kletterten über Zäune und Mauern und verschafften sich meist nachts über Balkone Zugang zu den Häusern. Ihre Fähigkeit, auch hohe Fassaden zu erklimmen, brachte den Tätern schnell den Namen "Spiderman-Bande" ein.

Während die Bewohner schliefen, machten sich die Männer im Haus auf die Suche nach Schmuck, Mobiltelefonen und anderen elektronischen Geräten mit großem Wert.

Die Ermittler waren den Dieben auf die Schliche gekommen, weil sie bei Durchsuchungen mehrere der gestohlenen Mobiltelefone beschlagnahmen konnten. Die Täter sollen zudem im großen Stil mit Drogen gehandelt haben. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Prömmel / Vor über 3 Jahren

Schrecklich diese Deutschen...