Neue Vorschläge zum Verschönern von Magaluf

| | Magaluf, Calvià, Mallorca |
Die roten Bauelemente sollen den Vorschlägen zufolge verschwinden.

Die roten Bauelemente sollen den Vorschlägen zufolge verschwinden.

Die roten Bauelemente sollen den Vorschlägen zufolge verschwinden.Oben ist der Ist-Zustand dargestellt, unten das angestrebte Ziel.So sieht das Gelände derzeit tagsüber aus.Innerhalb der Bretterverschalung werden den Unternehmern zufolge Abfälle zwischengelagert.

Einige Unternehmer wollen die neuralgische Partymeile "Punta Ballena" in dem von britischen Touristen dominierten Urlaubsort Magaluf aufhübschen: Durch mehr Grün und weniger architektonische Barrieren, die den Zugang zur Strandpromenade und zur Playa einschränken. Die Initiatoren präsentierten dem Rathaus von Calvià am Dienstag eigene Vorschläge, die eine Umgestaltung der Freizone in dem Gebiet vorsehen.

So sollten nach Ansicht der Unternehmer einige Bretterbauten, die als Lager genutzt werden, sowie die Abfallcontainer beseitigt werden und eine monoton gestaltete Terrassenanlage begrünt werden. Auf dem heutigen Gelände befand sich einst das Hotel Atlantic, das später abgerissen wurde.

Nach Ansicht der Initiatoren verschandeln die Bauwerke und die gelagerten Abfälle das Erscheinungsbild des Platzes. Nachts werde der wenig einsehbare Bereich zudem von Drogendealern genutzt. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Alfred D. / Vor über 4 Jahren

Solange Magaluf der unumstrittene Hotspot der Britten ist, sollte Magaluf in eine öffentliche Bedürfnisanstalt für alle Lebenslagen umgewandelt werden. Oder sollte man auf dem Vollzug des Brexit warten, vielleicht kommen diese Inselaffen dann doch nicht mehr.

Benno / Vor über 4 Jahren

Magaluf verschönern.. die Lachnummer.. erst einmal einen kompletten Besucherwechsel und dann kann man neu überlegen... für uns ist Magaluf eine NO GO Area und das muß geändert werden