Der Kugelfisch ist wohl ein Igelfisch

| | Palma de Mallorca |
Der Fang wiegt stattliche 7,8 Kilo.

Der Fang wiegt stattliche 7,8 Kilo.

Nun ist es wohl doch kein Kugelfisch. Experten des balearischen Umweltministeriums haben den Fisch, der Samstag bei einem Wettbwerb vor der Küste von Menorca gefangen wurde, genauer unter die Lupe genommen und kamen zu dem Schluss, dass es sich wahrscheinlich um einen Igelfisch handelt, der eigentlich im Atlantik zu Hause ist.

Sollte es tatsächlich ein Igelfisch sein, dann wäre das eine kleine Sensation. Bisher wurde noch nie ein Igelfisch in Balearen-Gewässern gesichtet. Ganz genau soll die Gattung des 7,8 Kilo schweren Meerebewohners aber erst nach weiteren Untersuchungen feststehen.

Expertenangaben zufolge sei der Igelfisch weniger giftig, als der Kugelfisch. Das Gift des Kugelfisches kann bei Menschen, die diesen verzehren, zu Lähmungserscheinungen führen, die im schlimmsten Fall mit dem Tod enden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.