Mensch stirbt auf Mallorca in brennendem Auto

| | Palma de Mallorca |
Die Rettungskräfte konnten dem Unfallopfer auf Mallorca nicht mehr helfen.

Die Rettungskräfte konnten dem Unfallopfer auf Mallorca nicht mehr helfen.

Ein Mensch ist am Samstagmorgen auf der alten Landstraße von Sineu ums Leben gekommen. Das berichtet die spanische Tageszeitung Ultima Hora online. Wie es heißt, war ein Fahrzeug gegen 7.30 Uhr auf Höhe des Kilometers 8,6 im Gemeindegebiet Palma de Mallorca von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und schließlich Feuer gefangen.

Aufgrund der starken Verbrennungen konnte das Opfer bisher nicht identifiziert werden. Eine Autopsie und DNA-Proben sollen nun Auskunft darüber geben, um wen es sich handelt. (somo)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.