Deutsche nutzen Gratis-WLAN in Palma am meisten

| | Palma |
Das WLAN-Netz kann mit Laptop oder Smartphone genutzt werden

Das WLAN-Netz kann mit Laptop oder Smartphone genutzt werden.

Foto: Ultima Hora

Die Deutschen sind Spitzenreiter, wenn es um die Nutzung des kostenloses Internetzugangs in der Hauptstadt von Mallorca geht. 63 Prozent aller Nutzer des Gratis-WLAN-Netzes kommen aus der Bundesrepublik. Nur jeder dritte Nutzer des Angebots ist Spanier. Das berichtet die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora.

In diesem Jahr loggten sich im Zentrum von Palma und einigen Außenbezirken 8,5 Millionen Menschen in das Netz ein, sie produzierten 24,5 Millionen Verbindungen. Am häufigsten werden Internetseite aufgerufen (35 Prozent), gefolgt von Videos (20 Prozent) und Sozialen Netzwerken (18 Prozent).

Palma bekommt derzeit Europas größtes WLAN-Netz. Die Einrichtung übernimmt das Unternehmen Mallorca-Wifi. Finanziert wird das Vorhaben über Werbeeinnahmen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.