Junge Abenteurer filmen Wildwasserritt auf Mallorca

| | Campanet, Mallorca |

Rafting auf dem Torrent de Sant Miquel. Video: Ramon Perelló

Rafting, also das Befahren von Wildwasser-Sturzbächen und -Flüssen ist ein Abenteuersport, der auch auf der Insel praktiziert wird, allerdings nur von ganz Wenigen und nur für kurze Zeit. Den Beweis dafür lieferte ein paar junge Leute, die Ende Januar auf den Wassern der Quelle Ses Fonts Ufanes dahinfuhren und den nassen Spaß per Video aufzeichneten. Das Geschehen wurde am Donnerstag auch auf der Internetseite der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora online gestellt.

Das Video entstand den Angaben zufolge am 28. Januar, als der Quellstrom der Fonts Ufanes bei Campanet nach den massiven Regenfällen am stärksten war. Das Wasser bahnt sich den Weg durch einen Eichenwald, strömt in den Torrent de Sant Miquel und fließt dann in das Feuchtgebiet der S'Albufera im Norden der Insel. Die Teilnehmer waren zum Teil bereits Rafting-erfahren. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.